E4x4-Event

Am 22.08.2014 veranstalteten wir unser E4x4-Event auf dem Gelände des Fahrsicherheitszentrums vom ADAC in Weilerswist. Der Prototyp sollte der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Bei halbwegs gutem Wetter – immerhin, es regnete nicht – bot sich die Möglichkeit mit unseren Entwicklungsingenieuren zu fachsimpeln und auch Mitfahrgelegenheiten wurden angeboten.

Weiterlesen

Die Fahrzeugtests werden intensiviert

Nach den ersten grundlegenden Fahrzeugtests wurden weitere Fahrversuche durchgeführt und die Zeitabstände zwischen den Tests kürzer. Dies umfasst sämtliche Fahrzeugtests der Traktionskontrolle (TC), des Antiblockiersystems (ABS), des Elektronischen Stabilitätsprogramms (ESP), die Rekuperation und des Torque-Vectorings.

Weiterlesen

Ein Blick in die Schaltzentrale des Systems

Der e4x4 Prototyp besteht aus einer Vielzahl von mechatronischen Komponenten, die alle reibungslos zusammenarbeiten müssen, um die vielfältigen Funktionen des Fahrzeugs zu ermöglichen. Insbesondere der Antriebstrang, einschließlich Motoren und Inverter, das Batteriemanagement, die Fahrzustandsüberwachung, die Fehlererkennung und Mensch-Maschine-Schnittstelle sind dazu im ständigen Dialog via Bussysteme und „harte Drähte“.

Weiterlesen